ÖAV und INSIGHT Health gründen Solvena GmbH

Wien, 16.02.2021. Der Datenspezialist INSIGHT Health und der Österreichische Apothekerverband gründen gemeinsam die Firma Solvena GmbH, um den österreichischen Apotheken datenbasierte Lösungen zur Verfügung zu stellen.

Der Erfolg der Solvena-Produkte, vor allem aber der wirtschaftliche Nutzen für die lokale Apothekerschaft, hat den Österreichischen Apothekerverband (ÖAV) davon überzeugt, zusammen mit INSIGHT Health die Firma Solvena GmbH in Wien ins Leben zu rufen. Torsten Roos, Geschäftsführer von INSIGHT Health und Solvena, äußert sich zur Gründung: „Es freut uns sehr, dass der Österreichische Apothekerverband die innovativen Produktansätze von Solvena unterstützt. Damit können Apotheken verstärkt auf datengestützte Prozesse zugreifen und an diesem Punkt von den Chancen der Digitalisierung partizipieren.“ Auch Wolfgang Trattner, Leiter der Wirtschaftsabteilung beim ÖAV, sieht großes Potenzial in der Kooperation: „Wir sind hocherfreut , mit INSIGHT Health einen innovativen Partner gefunden zu haben, mit dem wir diese neuen Services für den wirtschaftlichen Erfolg der Apotheken anbieten können.“

Mit Solvena TruePrice gibt es bereits einen ersten Datenservice, über den Apotheken auf Basis von Marktdaten und hinterlegten Algorithmen optimale Produktpreise für ihren individuellen Apothekenstandort berechnen können. Der von INSIGHT Health im Jahr 2020 gelaunchte Service ist schon bei einer größeren Zahl von Apotheken im Einsatz. „Die positiven Resultate von TruePrice haben auch uns als Verband überzeugt, mit INSIGHT Health diesen Weg gemeinsam weiterzugehen“, berichtet Trattner.

Die Solvena-Services werden gleichermaßen in Deutschland (hier in Eigenregie von INSIGHT Health) durch das deutsche Solvena-Team unter der Leitung von Hauke Kalz vertrieben. Dieser gratulierte zur Neugründung: „Glückwunsch an die Österreichischen Kollegen! Die Beteiligung durch den Apothekerverband zeigt, dass wir mit unseren Solvena-Services genau auf dem richtigen Weg sind.“

Das Solvena Team in Wien wird von Alois Hirzberger geleitet, der offizielle Start wurde heute verkündet. Roos und Hirzberger kündigen bereits die Entwicklung weiterer Services an: „Aus Sicht von Solvena gibt es vielfältige Einsatzmöglichkeiten für Big Data-Applikationen wie TruePrice, beispielsweise bei der Optimierung der Sichtwahlgestaltung oder der Steuerung von Marketingkampagnen. Wir arbeiten aktuell an den nächsten Lösungen, die wir als neue Digitalprodukte für Apotheken launchen können.“